Standard-Grafikkarte in Windows zuweisen

Wir zeigen Ihnen, wie Sie Ihre Standard-Grafikkarte in Windows zuweisen, damit Sie sicher sein können, dass sie ihre Arbeit erledigt. Ihr PC verfügt über integrierte Grafiken und kann diese standardmäßig verwenden, auch wenn Sie eine leistungsstarke Grafikkarte installiert haben. Wir zeigen Ihnen, wie Sie Ihre Grafikkarte als Standard einstellen und stellen sicher, dass Ihr PC den richtigen Grafikprozessor für die richtige Situation verwendet. Im Inneren wird Ihr Laptop oder PC ein Prozessor (oder eine CPU) sein, und dieser wird wahrscheinlich seine eigenen Grafikfunktionen haben – allgemein bekannt als integrierte Grafik, weil er auf den Chip gebacken wird. Sie können ganz einfach zwischen Onboard und Grafikkarte wechseln entsprechend Ihrer aktuellen Aufgaben am PC. Es bedeutet, dass Ihr Computer ohne Hilfe einen Bildschirm bedienen kann, aber für anspruchsvollere Aufgaben wie Spiele ist eine dedizierte Grafikkarte besser geeignet. Die meisten PCs und einige Laptops haben eine dedizierte Grafikkarte und bedeuten, dass es eine Wahl gibt, welche verwendet werden soll. Standardmäßig sollte Ihr Computer die integrierte Grafik für leichtere Aufgaben verwenden, um Strom zu sparen und bei Bedarf automatisch auf den vollwertigen Grafikprozessor umzuschalten.W enn Sie mit der automatischen Umschaltung nicht einverstanden sind oder glauben, dass sie nicht funktioniert, können Sie die Kontrolle darüber übernehmen, was passiert, indem Sie eine Standard-Grafikkarte festlegen. Befolgen Sie unsere Anleitung zur Einstellung einer Standard-Grafikkarte und Sie können manuell auswählen, welche für das jeweilige Programm verwendet werden soll. Lesen: AMD Ryzen 5 Rezension.

Wie man eine Standard-Grafikkarte einstellt

Besonders für Gamer spielt eine gute Grafikkarte eine wichtige Rolle

Öffnen Sie das Nvidia Control Panel. Sie können dies tun, indem Sie mit der rechten Maustaste auf den Desktop klicken oder die Option im Infobereich der Taskleiste finden. Wählen Sie unter 3D-Einstellungen die Option 3D-Einstellungen verwalten. Klicken Sie auf die Registerkarte Programmeinstellungen und wählen Sie aus der Auswahlliste das Programm aus, für das Sie eine Grafikkarte auswählen möchten. Wählen Sie nun in der Dropdown-Liste den bevorzugten Grafikprozessor aus (Sie können sehen, was die automatische Option als globale Einstellung aufgelistet ist). Wenn Sie die dedizierte Grafikkarte verwenden möchten, wählen Sie Hochleistungs-Nvidia-Prozessor.

Hinweis: Bei ATI/AMD-Grafikkarten variiert der Prozess.

Öffnen Sie die Leitstelle wie oben beschrieben. Möglicherweise müssen Sie die Grafik dann PowerPlay öffnen und eingesteckte und/oder batteriebetriebene Geräte einstellen, um die Leistung zu maximieren. Sie können auch versuchen, zu Grafiken und dann zu 3D zu wechseln und den Schieberegler auf Leistung zu bewegen. Möglicherweise verfügt Ihr Computer auch über eine umschaltbare Grafikkarte, auf der Sie die Einstellungen für einzelne Programme ändern können.